Sport-BHs für große Größen – die 5 entscheidenden Fragen

„Mehr Sport!“ – das ist wohl einer der beliebtesten Neujahrsvorsätze weit und breit. Steht er auch auf Deiner Liste? Auf meiner „Wie-wird-2018-noch-toller-als-2017?“-Liste findet man das Sport-Thema ganz weit oben. Da gute Vorsätze sofort in die Tat umgesetzt werden sollten, und eine Ausrede weniger nie schadet, beginne ich auch gleich mit der Vorbereitung: Zu allererst habe ich mir einen Trainingsplan erstellt, an den ich mich möglichst zu halten versuche. 😉 Neben Cardio-Einheiten, wie Joggen und Radfahren, habe ich mich auch für einen Bauch-Beine-Po-Kurs eingeschrieben. Noch schnell drei Sporthosen und mehrere Funktions-Tops geshoppt, und schon kann’s losgehen. 🙂 Und das Beste kommt zum Schluss, der Sport-BH.

Ich brauche noch einen Sport-BH für große Größen – denn diesen folgenschweren Fehler mache ich nie wieder!

Warum brauche ich aber nun konkret einen Sport-BH? Kann ich nicht einfach einen Alltags-BH zum „Sporteln“ verwenden? Das wäre wohl der größte Fehler, den Du beim Sport machen kannst!

Du musst dir nämlich stets vor Augen führen, dass deine Brust nicht nur aus Muskeln, sondern aus Drüsen-, Brust- und Fettgewebe besteht. Wenn du dich bewegst, bewegt sich auch deine Brust von ihrem ursprünglichen Platz weg, was zu einer starken Belastung deiner Brust führt. Damit das das Bindegewebe, ihre Bänder und Sehnen durch dieses „Auf“ und „Ab“ so wenig wie möglich belastet, gedehnt und im schlimmsten Fall sogar überdehnt werden, brauchst du einen gut sitzenden Sport-BH in deiner passenden Größe. Sonst wirkt die Schwerkraft schneller, als du denkst!

Besonders High-Impact Sportarten wie Tennis, Joggen oder intensives Cardio-Intervall-Training können der Brust schaden, wenn sie nicht den nötigen Halt bekommt. Die Brust kann dann an Straffheit verlieren und das Gewebe dauerhafte Schäden davon tragen.

Zudem belastet auch das Gewicht einer großen Brust Rücken und Schultern. Ein richtig gut sitzender Sport-BH sorgt für optimalen Support und dafür, dass du dich uneingeschränkt bewegen kannst .

1. Woran erkennst du einen guten Sport-BH für große Größen?

Das Material ist gleich mit jenem hochwertiger Sport- und Funktionskleidung. Das heißt, das Material eines guten Sport-BH ist atmungsaktiv, elastisch, fest und macht dadurch jede Bewegung mit.

2. Welcher BH für welchen Sport?

Die unterschiedlichen Support-Levels im Überblick:

sport-bh-bis-cup-h-fuers-wandern-bei-miracle-women sport-bh-bis-cup-h-fuers-skifahren-snowboarden-bei-miracle-women sport-bh-bis-cup-h-fuer-laufen-bei-miracle-women

LOW IMPACT
Sport mit leichter Belastung = Leichter Halt

MEDIUM IMPACT
Sport mit mittlerer Belastung = Mittlerer Halt

HIGH IMPACT
Sport mit starker Belastung = starker Halt

Zum Beispiel ➔ Yoga, Pilates, Spazieren und wandern gehen Zum Beispiel ➔ Skifahren, Snowboarden, Zumba, Radfahren, Skaten, Power Plate Zum Beispiel ➔ Laufen, Reiten, Kampfsport, Handball, Fußball

Tipp: Ein Sport-BH für große Größen mit Bügel bietet mehr Halt als ein Sport-BH ohne Bügel. Wer also nur Sport mit leichter oder mittlerer Belastung ausübt, kann sich auch beruhigt auf ein qualitativ hochwertiges Modell ohne Bügel verlassen.

3. Welcher Verschluss beim Sport-BH?

Bei einem Sport-BH für große Größen ist es oft entscheidend, welchen Verschluss der BH hat. Besonders bei Modellen (für kleinere Cups) ohne Verschluss, welche man einfach über den Kopf zieht, kann man mit großen Cups schnell in Not geraten. Außerdem passen sich diese erst nach mehrmaligem Tragen dem Körper an und sind bis dahin oft sehr unangenehm einengend.

Deshalb sind Modelle mit Hakenverschluss in jedem Fall am besten geeignet. Diese bieten festen, sicheren Halt und trotzdem kannst du sie unproblematisch an- und ausziehen.

Achtung: Beim Waschen von Sport-BHs unbedingt auf Weichspüler verzichten! Dafür kannst du ihn nach jedem Mal tragen in der Waschmaschine waschen – einfach die Waschanleitung lesen und schon ist er wieder bereit für die nächste Sporteinheit!

Sport-bh-grosse-groessen-cup-D-bis-H-bei-miracle-woman Das kleine Extra beim Sport-Bh von Panache gefällt mir ganz besonders gut: Gerade Träger werden zu gekreuzten Trägern indem ich sie mit dem kleinen, mitgelieferten Clip zusammenhänge – Gekreuzt bietet er mehr Halt, Gerade mehr Komfort!

4. Welche Träger beim Sport-BH für große Größen?

Die grundsätzlichen Regeln sind ganz einfach:

  • Gerade Träger: mehr Komfort
  • Gekreuzte Träger: mehr Halt

Bei manchen Bewegungen lege ich etwas mehr Wert auf Komfort als auf starken Halt, zum Beispiel beim Radfahren. Dafür bevorzuge ich breite, gerade Träger von Momentum. Sobald ich mich aber mehr bewege, ist es wichtig, dass meine Brust tatsächlich gehalten wird – dafür trage ich dann lieber den Bügel-BH mit dem Effekt von gekreuzten Trägern von Panache. Denn diese Träger lassen sich sehr leicht verstellen: entweder bleiben sie gerade, oder ich hänge sie hinten zusammen, damit der „Gekreuzte Träger“-Effekt entsteht: mehr Halt!
Tipp: Aufgrund meiner großen und somit im Verhältnis schweren Brust kämpfe ich immer wieder mit Rückenschmerzen. Ein guter Sport-BH für große Größen kann aber durch seine Form und sein Material die Nacken- und Rückenmuskulatur entlasten, wodurch sich Rückenschmerzen zumindest reduzieren lassen. Das ist auch der Grund warum ich regelmäßig auch im gewöhnlichen Alltag einen Sport-BH trage.

Wie du herausfindest, welcher Sport-BH zu deinen großen Cups passt

Es gibt 3 alles entscheidende Fragen rund um den richtigen Sport-BH für große Größen. Diese Fragen in Kombination mit deinen individuellen Antworten schützen dich vor einem Fehlkauf und garantieren, dass du dein Geld richtig investierst. Unsere Info-Grafik „Welchen Sport-BH brauchst du mit großen Cups?“ sorgt dafür, dass du garantiert den richtigen findest. Du kannst sie dir vollkommen kostenlos ansehen & downloaden – Klick hier!

Sport-BH-fuer-grosse-groessen-Test-Miracle-Woman586d07959bb47

5. Du hast einen Sport-BH online bestellt, und fragst dich, woran du beim ersten Mal anprobieren schon erkennst, ob er dir passt?

Der Sitz des Sport-BHs sollte im Vergleich zum normalen BH wesentlich enger sein. Sport-BHs müssen eng anliegen, um durch Kompression die Bewegung der Brust beim Sport einzudämmen. Sie dürfen aber auf keinen Fall die Atmung beeinträchtigen. Bleibt dir die Luft weg, ist er zu eng. Auf meinem Schummelzettel („Cheat Sheet“) „Passt der Sport-BH?“ gebe ich dir Hinweise worauf du bei der Auswahl deines Sport-BHs achten musst.

Cheat-Sheet-Passt-der-Sport-BH

Wir bieten eine große Auswahl verschiedenster Sport-BHs. Solltest du weitere Fragen zu diesem Thema haben oder dich braten lassen wollen, dann kannst Du Dich direkt an unseren Kundendienst wenden unter kundendienst@miracle-woman.com oder der kostenlosen Nummer: 0800 93 000 77. Wir freuen uns auf Deinen Anruf oder Deine Nachricht 🙂

Liebe Grüße und viel Erfolg beim Sporteln, Renata & Team

5 Antworten auf „Sport-BHs für große Größen – die 5 entscheidenden Fragen“

  1. Guten Morgen,
    schön dass Ihr Euch Gedanken um große Brüste macht.
    Allerdings stimmt Euer Cheat Sheet spätestens an der Stelle nicht, wo Ihr sagt/schreibt “schneiden die Träger ein, ja, Träger länger stellen” ….. Die Träger schneiden auch ein, wenn sie zu schmal sind und das Gewicht auf der Schulter nicht verteilen!!!!
    Schade, dass es zu wenig BH’s mit breiteren Trägern, schmalem Umfang und großer Körbchengröße gibt!!! Dann würde mir auch mal ein BH wirklich passen.
    mit freundlichen Grüßen

    1. Hallo Anne,
      der Träger sollte so sitzen, dass er keine roten Abdrücke verursacht oder stark einschneidet. Die Träger sollten nur etwa 20% des Gewichts tragen, die restlichen 80% des Halts kommen vom Unterbrustband. Gerne beraten wir dich auch persönlich am Telefon (0800 93 000 77), per E-Mail kundendienst@miracle-woman.com oder auch im Live-Chat über die Homepage, um den optimalen BH zu finden.
      Viele Grüße von deinem Miracle Woman-Team.

  2. Hallo Miracle Team.
    Ich suche einen Sport BH in Größe 85A mot sehr starkem Halt für regelmäßiges Joggen/Rennen. Insbesondere vor und während der Menstruation benötigt meine Brust sehr starken Halt. Welches Modell empfehlen Sie mir? Ist es möglich das Modell anzuprobieren? Vielen Dank und mit besten Grüßen, Karin Merle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.